Album der Woche: The Breeders - All nerve |

Album der Woche: The Breeders – All nerve

Veröffentlicht von Michael Taube am

Kim Deal müsste man sein. Dann bräuchte man als Säulenheilige des Grunge nicht einmal Angst haben, dass einen Courtney Love dumm von der Seite anmacht, wäre mit dem halben Adressbuch von Steve Albini befreundet, und alle würden den Boden verehren, auf dem man wandelt. Gut, zumindest Letzteres ist vielleicht etwas übertrieben. Dennoch sinnierte Courtney Taylor-Taylor von The Dandy Warhols bereits 1997, er wäre gern so “Cool as Kim Deal” und immerhin entblödete sich die angesprochene Frau aus Ohio nicht, bei den eher zwiespältigen Pixies-Comebackalben “Indie Cindy” und “Head carrier” mitzutun – und ein neuer Longplayer von The Breeders ist schon allein dank ihrer Person stets ein Ereignis. Erst recht, wenn auf “All nerve” das 1993er Line-Up vom Klassiker “Last splash” wieder vereint ist.

mehr