Seite wählen

Vor fünf Jahren erschien das letzte Album “Turn Blue” und das klang mehr wie ein Soloprojekt von Dan Auerbach als nach den Black Keys. Viele alte Fans waren irritiert und als sich dann Dan Auerbach auf Solopfade begab und als Produzent einen Namen machte, glaubte kaum jemand mehr an ein Comeback der Black Keys. Dan Auerbach und Patrick Carney brauchten eine Pause voneinander und verfolgten ihre eigenen Projekte.

Jetzt sind The Black Keys wieder zurück und die neuen Songs klingen frisch und inspiriert. Viel wurde spontan im Studio entwickelt und die Magie zwischen den beiden Musikern ist greifbar.

Die neuen Songs springen einen direkt an, The Black Keys haben ihre Kernkompetenz wiederentdeckt und die Fans werden das Album lieben.  

mehr