Seite wählen

Ein Kenianer auf der Suche nach dem amerikanischen Traum: auf seinem grandiosen Debütalbum schlüpft Singer-Songwriter J.S. Ondara in die Fußstapfen von Bob Dylan und Neil Young.

Das Erste was Singer-Songwriter J.S. Ondara aus der Masse der Konkurrenz hervorstechen lässt, ist seine glasklare, bestechend helle Stimme. Aufs zweite Hören nehmen einen dann die Songs des in Nairobi geborenen und heute in Minneapolis lebenden Künstlers gefangen. Die vollbringen das Wunder, unverschämt eingängig, mit tiefem Gefühl und aus ungewöhnlicher Sicht vom amerikanischen Traum zu erzählen.

mehr