Das Vermächtnis der Königin: Hofberichterstattung ohne Pep |

Das Vermächtnis der Königin: Hofberichterstattung ohne Pep

Veröffentlicht von Michael Taube am

Es ist eines der wenigen Bücher, dass ich nicht ausgelesen habe. Es ist gut geschrieben, kein Zweifel. Aber es kommt für mich keine Spannung auf. Nach dem 1/3 habe ich es weg gelegt. Schade!

Aus dem Inhalt:

England, 1176. Alienor von Aquitanien, die Königin von England, wird noch immer von ihrem Mann, König Henry, gefangen gehalten – doch obwohl er ihr ihre Kinder und ihr Geburtsrecht nahm – aufgeben wird sie nie! Erst Henrys Tod beendet ihre Gefangenschaft. Sie kehrt zurück an den Hof und muss feststellen, dass Henry in ihrer Abwesenheit gefährliche Konkurrenz um Land und Macht zwischen ihren Söhnen geschürt hat. Alienor muss all ihren Mut und ihr Geschick aufbringen, um den Frieden wiederherzustellen und England zurück ins Zentrum der Macht zu bringen …

Taschenbuch: 672 Seiten

Verlag: Blanvalet Taschenbuch Verlag (18. September 2017)

ISBN-10: 3734104750