Band 2 der Romanserie „Die Rosenkriege“ von Conn Iggulden: Margaret Kampf um die Krone

Band 2 der Romanserie „Die Rosenkriege“ von Conn Iggulden: Margaret Kampf um die Krone

 

Band 2 des bald 4 teiligen Romanepos Die Rosenkriege steigt im Jahr 1454 ein. Anfänglich glaubt man die Szenerie in England hat sich beruhigt. Der König ist weiterhin erkrankt, König Margaret von Anjou führt die Geschäfte, Richard von York leckt sich noch die Wunden. Doch schnell werden wir Leser eines Besseren belehrt. Lokale und persönliche Feden einiger adligen Häuser lassen den Thronstreit zwischen den Häusern Lancaster und York wieder aufleben.

Und wie..

in den nächsten 7 Romanjahren fallen so viele Engländer (später auch Waliser und Schotten), das ich Angst hatte, England würde entvölkert.

Der 2. Band Das Bündnis hat mir besser gefallen als der erste Teil. Die eingedeutschte Namensgebung ist natürlich weiterhin unglücklich, dafür scheinen mir die Personenbeschreibungen und ihre Erlebnisse etwas detaillierter zu sein als vorher. Das liegt daran, dass es mehrere Erzähler gibt. Mal wird die Handlung aus Sicht von Margaret, mal aus Sicht von Richard und Derry (dem Meisterspion), aber dann auch weiteren Protagonisten beleuchtet. Dadurch habe ich ein besseres Lesegefühl und kann die Handlungsstrenge und Motive leichter erfassen.

Weiterhin ist der Umgang mit den historischen Angaben lockerer als bei anderen Autoren. Aber auch hier meine ich, dass nicht jeder Roman ein Live Bericht aus der Zeit sein muss. Meine Empfehlung bleibt aber, erst die Anmerkungen des Autors lesen, dann in die Handlung einsteigen.

Mein Fazit: Das Bündnis von Conn Iggulden ist ein leicht zu lesender historischer Roman, der Handlung und Personen verständlich und nachvollziehbar gestaltet. Eine packendes und intensives Lesebuch!

 

 

 

Aus dem Klappentext:

London 1454: Das englische Reich ist gespalten. Der machthungrige Richard von York regiert als Statthalter, König Henry VI. ist krank und nicht mehr fähig, das Land zu regieren. Seine Gemahlin Margaret von Anjou steht ihm tapfer zur Seite, und die königstreuen Lords schwören ihrem Herrn Beistand. Doch die Schar der Feinde nimmt weiter zu. Richard von York geht mit den Earls von Salisbury und Warwick ein Bündnis ein, um die Krone endgültig zu erlangen. Doch dann gesundet Henry überraschend und will seine Regentschaft wieder aufnehmen. Die beiden Herrscherhäuser Lancaster und York stehen nun im offenen Kampf gegeneinander, und die Rosenkriege nehmen ihren blutigen Lauf …

 

Autor: Conn Iggulden

Umfang: 560 Seiten

Erscheinungsdatum: 10.08.2015

Erschienen im: Heyne Verlag

Preis: 9,99 €

ISBN: 978-3453418615

Post Author: Michael Taube